Stadtorden für verdiente Schützen

Aktuelle Grösse: 100%

Stadtorden für verdiente Schützen

Gute Stimmung in der Schützenfesthalle

Friedrich G. Conzen zeichnete Dienstag Abend, 15. Juli 2014, Schützen aus, die sich in besonderem Maße für ihren Zug engagiert haben.

Zusammen mit dem St. Sebastians Schützenverein 1316 e.V. wurde gefeiert. Düsseldorfs erste Bürgermeister Friedrich G. Conen zeichnete zusammen mit Schützenchef Lothar Inden Schützen aus, die sich für die Allgemeinheit besonders einsetzten. "Die also für ihren Verein, für ihre Kompanie oder für ihren Zug mehr machen, als es normal ist", sagte Bonzen bei uns im Interview.
Die Vorschläge, wer den Orden verdient haben könnte, müssen vom Regiment kommen. In Düsseldorf werden lediglich fünf Orden verteilt. Die Auszeichnung ist sehr beliebt und bei den Schützen mit viel Freude verbunden. "Viele Schützen haben tränen in den Augen, wenn sie so eine Auszeichnung bekommen", so Conzen.
Doch nicht nur die Schützen haben Spass. Auch Friedrich Conzen freut sich, wenn er so eine Auszeichnung verleihen darf. Er ist auch der Meinung, dass das Schützen Brauchtum im Rheinland nicht mehr weg zu denken ist. Die Stadt Düsseldorf unterstützt es daher wo sie nur kann.