CDU-Antrag beschlossen: Stadt prüft eigene Homepage für Kultur

Aktuelle Grösse: 100%

CDU-Antrag beschlossen: Stadt prüft eigene Homepage für Kultur

02.09.2016 | Friedrich G. Conzen

Erfolg für die CDU-Ratsfraktion: Ihr Antrag auf einen eigenen Onlineauftritt der Düsseldorfer Kunst und Kultur wurde gestern im Kulturausschuss einstimmig zur Prüfung beschlossen. Damit soll der kulturelle Reichtum der Landeshauptstadt einschließlich der freien Szene künftig noch besser sichtbar werden.

Bürgermeister Friedrich G. Conzen, Vorsitzender im Ausschuss, freute sich über die breite Zustimmung: „Alle Fraktionen sind sich einig: Die städtische Homepage präsentiert das vielfältige Düsseldorfer Kulturangebot zurzeit nur unzureichend. Darum schlägt die CDU vor, einen eigenen Internetauftritt für Kunst und Kultur zu entwickeln. Die Stadt Frankfurt gibt hier ein gutes Beispiel: Deren Kulturseite ist übersichtlich, gut gegliedert und ansprechend in Text und Bild gestaltet. Ich bin sehr dafür, dass die hiesige Kulturverwaltung diese Anregungen jetzt für Düsseldorf prüft.“